Unterstützung der DGP

Mitglied werden

Sie studieren Humanmedizin und interessieren sich für das Fachgebiet Pneumologie? Dann ist die DGP eine Möglichkeit sich zu vernetzen und sich fachlich zu engagieren. Von der Teilnahme an unseren Jahreskongressen, Teilnahme an den Sektionen, bis zur Vorbereitung zur Fachärztlichen Prüfung – eine Mitgliedschaft hat viele Vorteile und ist für Studierende kostenfrei.

 

Mit knapp 4.000 Mitgliedern gehört die DGP zu den führenden medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland. Mediziner und Vertreter anderer Gesundheitsfachberufe mit dem Schwerpunkt Pneumologie nutzen dieses große Netzwerk, um Kontakte zu knüpfen und sich fachlich auszutauschen – wissenschaftlich wie klinisch. Zusätzlich zum DGP-Jahreskongress bieten unsere wissenschaftlichen Sektionen, Arbeitsgruppen und Taskforces dazu reichlich Gelegenheit. In der European Respiratory Society, mit der die DGP eng zusammenarbeitet, können unsere Mitglieder vergünstigte Konditionen in Anspruch nehmen. Auf dem aktuellen Wissensstand hält Sie unsere monatlich erscheinende Fachzeitschrift „Pneumologie“, die in der Mitgliedschaft bei uns enthalten ist.

 

Vorteile

Für Studierende und Weiterzubildende bietet die Mitgliedschaft an DGP:

  • Akademien, Fort-, und Weiterbildung, Vorbereitung auf Prüfungen – mehr erfahren Sie hier
  • kostenfreie DGP Kongresstickets
  • Ermäßigung oder kostenfreie Tickets zu weiteren pneumologischen Veranstaltungen
  • Teilnahme an bis zu drei Sektionen, Arbeitsgruppen und Taskforces
  • Sonderkonditionen für viele pneumologische Publikationen
  • kostenloser Erhalt der Vorlesung Pneumologie (auf Anforderung)
  • Downloadmöglichkeit Weißbuch Lunge
  • Newsletter
  • Ermäßigter Mitgliedsbeitrag bei der ‚European Respiratory Society‘*

Preise

Für Studierende ist die Mitgliedschaft in der DGP kostenfrei, ebenso wie der Besuch des DGP Jahreskongresses. >Kongress für den Nachwuchs  

 

*Jungen Pneumologinnen und Pneumologen oder Studierenden empfehlen wir besonders eine Doppelmitgliedschaft in der European Respiratory Society (ERS). Der ERS Jahresbeitrag als DGP Mitglied beträgt nur 20,- Euro. Als vollwertiges ERS Mitglied können Sie das umfangreiche Weiterbildungsangebot der ERS nutzen sowie sich für attraktive Stipendienprogramme bewerben.

 

Ärzte in Weiterbildung bis zum 35. Lebensjahr können zu einem reduzierten Mitgliedsbeitrag von 50,- Euro pro Jahr der DGP beitreten und erhalten zudem vergünstigte Konditionen bei den Veranstaltungen der DGP Fortbildungsakademie.

 

Anmelden

Nachwuchsbeauftragter: Prof. Dr. med. Andreas Rembert Koczulla
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: info@pneumologie.de

 

Bitte füllen Sie den Mitgliedsantrag vollständig aus, unterschreiben ihn und schicken Sie diesen postalisch oder per Fax an:

 

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.
Robert-Koch-Platz 9
10115 Berlin
Fax: 030 29 36 27 02